Verkehrserziehung

Wie jedes Jahr bekamen die Schulanfänger Besuch von der Birkfelder Polizei. Der Herr Inspektor  erklärte den Kindern das sichere Überqueren einer Fahrbahn am Zebrastreifen….. sowohl in der Theorie als auch in der Praxis . Was ein „echter“ Polizist erklärt, nimmt natürlich jedes Kind ernst.

Wir bedanken uns für die spannende  Zeit mit ihm und freuen uns, dass er uns im nächsten Schuljahr wieder besuchen wird!


Verkehrserziehung ist ein Unterrichtsprinzip, das im Laufe eines Schuljahres immer wieder aufgegriffen wird.
In unserer motorisierten Umwelt erscheint es uns äußerst wichtig, schon die Jüngsten auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam zu machen und richtiges Verhalten mit ihnen einzuüben. Eine große Bedeutung kommt dabei dem Vorbild und der Voraussicht der Eltern zu.
Helle Kleidung, Reflektoren und die Auswahl des sichersten Schulweges leisten einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit der Schüler.